Seite auswählen

Am 10.11.2016 war es so weit: Wir trafen uns mit ca. 50 Kollegen, die sich täglich bei Hypoport mit dem Thema Kundenberatung und Vertrieb auseinandersetzen, in Hamburg zum 2. Leadership Day. Bei allen Vorträgen und Workshops  stand das Thema „Führung“ im Mittelpunkt.

Eröffnet wurde der diesjährige Leadership Day mit einer inspirierenden Keynote von Prof. Dr. Lars Vollmer, der neue Impulse zu „altbewährten“ Führungsinstrumenten gab.

Im Vergleich zu unseren 1. Leadership Days konnten wir feststellen, dass wir insgesamt als Unternehmen schon ein gutes Stück vorangekommen sind und immer mehr Führungsarbeit vom Team übernommen wird. Dies wurde insbesondere deutlich in den Praxisberichten aus dem Dr. Klein Franchisevertrieb „Getrennt und doch gemeinsam – selbstorganisiertes Arbeiten im Dr. Klein Franchisevertrieb“ und im Erfahrungsbericht über die Reise von GENOPACE zur Selbstorganisation.

Die Berichte aus der Praxis wurden ergänzt durch Workshops, in denen die Teilnehmer aktiv Inhalte erarbeitet haben. So wurde das Thema „Gehalt“ von den Vertriebskollegen ganz neu gedacht und im Sinne der Selbstorganisation wurde Input zu möglichen neuen Gehaltsbestandteilen gegeben.

Zudem hatten wir einige Vorträge und Workshops für die Teilnehmer vorbereitet, um konkrete Techniken zur Selbstorganisation zu vermitteln und die Weiterentwicklung in den Teams voranzutreibe.

Konkrete Techniken zur Selbstorganisation – Ein Auszug der Agenda

Wie motiviere ich Mitarbeiter Verantwortung zu übernehmen

Wir alle wollen bei der Arbeit motiviert sein, weil uns dann die zu erledigenden Aufgaben leichter fallen. Woher kommt diese Motivation? Welche Verantwortung fällt einer Führungskraft zu, wenn es um das Thema Motivation geht?

Was Fußball mit Organisationsentwicklung zu tun hat.

Dieses Workshopformat bietet einen bewährten Rahmen, um sich spielerisch mit dem Aufbau einer adäquaten und lebendigen Organisationsstruktur zu beschäftigen. Im fußballerischen Kontext werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, innerhalb kürzester Zeit eine fundierte Aufbauorganisation mit klaren Verantwortlichkeiten zu entwerfen und auf Veränderungen hin anzupassen.

Schlaue Entscheidungen treffen – jenseits von Konsens

Entscheidungen zu treffen und/oder herbeizuführen ist ebenso alltäglich wie (manchmal) schwierig. Insbesondere in Gruppen wird Entscheidungsfindung häufig als zäh, unfruchtbar und anstrengend erlebt. Der Vortrag stellt wesentliche Aspekte von Entscheidungsfindung und den einhergehenden Dynamiken vor und stellt praxisbewährte Ansätze vor, um Entscheidungen in Gruppen schlau herbeizuführen.

Organisation Self-made – Was wir von Reis im Glas lernen können

Wie finde ich mich in einem Team ein und in welcher Rolle nehmen mich die anderen wahr? Um einen Einblick in die Teamdynamiken und dem Zusammenspiel der Wirkung jedes Einzelnen zu bekommen, wollen wir erst mit euch spielen und im Nachgang darüber reflektieren.

Umgang mit Konflikten

Geraten wir in Konflikte, können wir uns oft nicht erklären warum es den Konflikt gibt, fühlen uns unwohl oder reagieren unangemessen. Aber woher kommt das und welches Verhalten wäre hilfreicher, um den Konflikt zu lösen? Ausgehend von der Frage „Wer hat hier eigentlich das Problem?“ beleuchten wir, warum gut gemeintes Verhalten oft beim Gegenüber falsch ankommt und wie ein passendes Verhalten aussehen kann, damit wir uns auch in der Konfliktsituation „wohl fühlen“ können.

Führungsarbeit im Team: Welche Aufgaben können anders verteilt werden?

Wenn die Teams mehr Verantwortung übernehmen, um selbständiger Handeln und entscheiden zu können, wandert ein Teil der Verantwortung der Führungskraft in das Team. Doch was passiert bei der Führungskraft und den einzelnen Teammitgliedern dabei? In diesem Workshop erleben die Teilnehmer anhand der Methode „Delegation Poker“, wie dieser Übergang von mehr Führungsarbeit im Team konkret aussehen kann.

Alles in allem können wir abschließend sagen, dass wir die Themen rund um die „Selbstorganisation im Vertrieb“ kontrovers diskutiert haben und damit unserem Ziel, eine zukunftsfähige Arbeitsorganisationen zu schaffen, wieder ein Stück näher gekommen sind.

Nun noch ein paar Impressionen und bis zum nächsten LSD 2017.

 

Leadership Day Impressionen